Blackballed - Elephant In The Room

Band: Blackballed (GB)
Genre: Hard Rock / Blues Rock
Label: Metalville
Album Titel: Elephant In The Room
Spielzeit: 44:14
VÖ: 24.07.2020

Blackballed - Elephant In The Room

Drei Jahre nach ihrer zweiten Scheibe veröffentlicht das britische Hard Rock-Trio Blackballed um New Model Army-Gitarrist Marshall Gill ihr neuestes Werk unter dem Banner "Elephant In The Room" und präsentiert gleichzeitig Alex Whitehead erstmalig am Schlagzeug.

Schon beim Opener "When The Devil Calls" wird klar, wofür die Truppe aus Manchester steht; kompromisslosen, groovigen Hard Rock, der einfach nur Spaß macht. Man bekommt bei Blackballed genau das, was man erwartet und kein bisschen weniger (aber auch kein bisschen mehr). Es gibt teils bluesige, teils schmutzige Riffs, bei denen auch das müdeste Bein zum Mitwippen animiert wird, gefühlvolle und virtuose Soli sowie absolute Ohrwurmmelodien, wie beispielsweise der Titletrack "Elephant In The Room". Die obligatorische Ballade "Flesh And Bone" darf natürlich auch nicht fehlen. Einzig das etwas moderner anmutende, punkige "Bring You Down" tanzt hier minimal aus der Reihe, wirkt aber trotzdem nicht wie ein Fremdkörper im Gesamtgefüge des Albums und leitet gekonnt den eher progressiven Rausschmeißer "Mother Earth" ein.

Musikalisch bewegt man sich hier durchweg auf einem sehr hohen Niveau. Die Songs sind abwechslungsreich und durchdacht arrangiert und jeder der drei Musiker zeigt deutlich, dass er sein Handwerk versteht. Zwar steht hauptsächlich die Gitarre im Vordergrund, jedoch bekommen auch Schlagzeug und Bass genug Raum, um ihr Können zu präsentieren, wie beispielsweise in dem funkigen "The Lion", welches nur so vor Bass-Licks strahlt. Der Gesang fügt sich auch hervorragend in das Klangbild der Instrumentalisten ein, vor allem an den Stellen, die etwas gefühlvoller sind. Allerdings fehlt hier hin und wieder die Abwechslung und an manchen Stellen würde der Gesang etwas mehr Druck vertragen, wie beispielsweise im Refrain von "Break These Chains" deutlich wird.

Der Sound ist allgemein recht rau gehalten, wirkt teilweise allerdings ein bisschen unausgeglichen, was vor allem an den musikalisch lauteren Stellen doch leider hin und wieder den Hörspaß etwas trübt.

Fazit:
Blackballed liefern auf "Elephant In The Room" grundsoliden Hard Rock, der sich durchaus mit den Genregrößen der 80er und 90er Jahre messen kann. Auf musikalisch durchweg hohem Niveau bekommt man hier eine Dreiviertelstunde gute Laune, mitreißende Grooves und packende Riffs ohne große Überraschungen und Experimente.

Punkte 7/10

Anspieltipp: Elephant In The Room, Flesh And Bone, Bring You Down

Tracklist

01. When The Devil Calls
02. Someone Else's Shoes
03. Elephant In The Room
04. Show Me The Light
05. Another Lonely Day
06. Flesh And Bone
07. The Lion
08. Break These Chains
09. Bring You Down
10. Mother Earth

Lineup

Marshall Gill - Vocals, Guitars
Tom Wibberley - Bass
Alex Whitehead - Drums

Informationen