FOUR TRIPS AHEAD: veröffentlichen furioses Lyric-Video zu ihrer dritten Single „Higher“ aus ihrer EP „Remnants“!


Die New Yorker Progressive Power Rock Band FOUR TRIPS AHEAD veröffentlicht heute ihre neue Single „Higher“ samt furiosem Lyric-Video und kündigt ihren Performance-Clip des Songs von der Spin Recording Studio Live-Session an

Heute, am 14.04.2022 überraschen FOUR TRIPS AHEAD mit der Veröffentlichung ihrer eingängigen Single „Higher“ samt aufregend inszeniertem Lyric-Video, das erneut von Wayne Joyner (Dream Theater, Ayreon, Devin Townsend) produziert wurde. Der Song befasst sich mit Menschen, die sich in kompromittierende Positionen begeben und dann einen unvermeidlichen Sturz erleben. „Higher“ ist nach „Remnants“ und „It’s Alright“ die dritte Singleauskopplung aus der im letzten Jahr erschienenen EP „Remnants“, die wie das Album „…And The Fire Within“ zuvor über Dr. Music Records veröffentlicht wurde und mit der die vier Musiker gegen die sozialen Unruhen in den USA protestieren. Angetrieben von ihrem Motto ‘Reclaim Rock Music’ belebt die New Yorker Progressive Power Rock Band den ursprünglichen Geist des harten, ehrlichen Rocks und trotzt den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie.

Denn auch die US-Amerikaner hat diese persönlich hart getroffen, nicht nur, dass sie ihr geplantes Album nicht zu Ende aufnehmen konnten, so gab es auch im Bandumfeld einige Schicksalsschläge zu verkraften. Doch echte Rocker stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern machen das Beste aus der Situation. Vereint und fokussierter denn je, hat die NYC-Band eine feste, kompromisslose Haltung eingenommen und ihren unverkennbaren harten, melodischen Signature-Sound beibehalten, der FOUR TRIPS AHEAD als eine Größe in der modernen Rockmusik-Landschaft auszeichnet. Produziert von Leadsänger Peter Wilson, wurden die Tracks von Nik Chinboukas (Metal Allegiance, Testament, Chris Caffery) aufgenommen und vom mit Grammy und Emmy preisgekrönten Toningenieur Nick Cipriano (Dream Theater, Twisted Sister, Erasure) wieder in den Spin Recording Studios gemischt, sowie von Roger Lian (Rush, Muse, Slayer, Pantera, Coheed and Cambria) gemastert.
Musikalisch präsentieren die Musiker mit den fünf neuen Songs einen reifen progressiven Modern Rock Sound, der raffinierte, verspielte und anspruchsvolle Passagen mit straighten Riffs und außergewöhnlichen Harmonien kombiniert, die „Remnants“ zu einem ganz besonderen Hörerlebnis werden lassen.

FOUR TRIPS AHEAD setzen ihren Weg unbeirrbar fort und haben mit „Remnants“ eine aufregend, modern und frisch klingende EP im Gepäck, die mit einem fetten Heavy Rock Sound voller knarzender, verzerrter Gitarren, die mit kraftvollem Schlagzeugspiel kollidieren und dem intensiv energischen Gesang von Peter Wilson begeistert. Rockfans jeden Zeitalters sollten sich diese fünf modernen Power Rock Hymnen definitiv zu Gemüte führen. Fans von Black Stone Cherry, Alter Bridge, Tremonti oder The Brew werden mit FOUR TRIPS AHEADs EP „Remnants“, dessen Artwork von Debbie Allen gestaltetet wurde, eine verdammt gute Zeit haben.



Quelle: DR Music Promotion

|