MAJESTICA: enthüllen Video zur zweiten Single "Ghost Of Marley"!


2019 haben die schwedischen Symphonic Power Metaller MAJESTICA ihr Debüt-Album "Above The Sky" veröffentlicht, das innerhalb der Metal Szene schnell großen Erfolg hatte. Jetzt, 2020 ist die Band zurück und bringt nicht nur ein neues Album, sondern auch eine ganz besondere Überraschung für ihre Fans mit: Ein Weihnachts-Musical-Metal Album namens "A Christmas Carol". Das Album ist reiner symphonischer Power Metal nach Art von MAJESTICA, kombiniert mit Elementen von TWILIGHT FORCE, RHAPSODY, ALAN SILVESTRI, DANNY ELFMAN und JOHN WILLIAMS. Heute enthüllt die Band das Musikvideo zur zweiten Single 'Ghost Of Marley'.

Bassist Chris David kommentiert: "Das ist unser erster als MAJESTICA veröffentlichtes Duett mit zwei Lead Stimmen und außerdem auch unser erstes Musikvideo mit Theaterspiel. 'Ghost of Marley' ist ein Gespräch der Hauptfigur von "A Christmas Carol", Ebenezer Scrooge, der von dem Geist seines ehemaligen Mitarbeiters Jacob Marley besucht wird. Mit mir als Marley und Tommy als Scrooge.

Für mich war das einer der schwierigsten Songs, die ich je aufgenommen habe, sowohl musikalisch, als auch auf visueller Ebene, aber es hat sehr viel Spaß gemacht!"

Track List:

01. A Christmas Carol
02. Christmas Story
03. Ghost of Marley
04. Ghost of Christmas Past
05. The Joy of Christmas
06. Ghost of Christmas Present
07. Ghost of Christmas to Come
08. A Christmas Has Come
09. A Majestic Christmas Theme

Was dieses Album zu einem Weihnachts-Album macht, sind nicht nur die bekannten Weihnacht-Lieder, die zwischen den 9 Symphonischen Power Metal Tracks des Albums verteilt sind, sondern auch die Tatsache, das sich das Album um die berühmte Geschichte um Ebenezer Scrooge aus Charles Dickens Weihnachtsgeschichte "A Christmas Carol" dreht. Mit vielen verschiedenen Stimmen für die einzelnen Charaktere der Geschichte und Musik, die perfekt zu der Erzählung passt, werden die Zuhörer nicht nur ein ordentliches Power Metal Album hören, sondern auch ein Power Metal Musical, dass jeden so richtig in Weihnachtsstimmung bringt, wie man es noch nie zuvor von einem Power Metal Album erlebt hat.

Der Gesang ist erneut hoch, ganz nach Art von Michael Kiske, Tobias Sammet und Sebastian Bach. Aber dieses Mal sind auch Gastsänger von Bands wie VEONITY, HOT BEEF INJECTION und alle Mitglieder von MAJESTICA als Lead-Sänger dabei. Das Artwork stammt von der bisher unbekannten Künstlerin Madeleine Andersson.

Auf dem letzten Album "Above The Sky" ist noch der legendäre Schlagzeuger Uli Kusch (ex-HELLOWEEN, ex-GAMMA RAY, Ex-MASTERPLAN) zu hören. Auf diesem Album werden MAJESTICA durch Schlagzeuger Joel Kollberg (VEONITY) ergänzt, der nicht nur Schlagzeug spielt, als wäre er dazu geboren, sondern auch Power Metal liebt und daher genau weiß, was er zu spielen hat. Die Musik wurde von MAJESTICA in Nygård, Ekshärad im Sommer 2020 geschrieben, aufgenommen und produziert.
Für Mixing und Mastering des Albums war Jonas Kjellgren (SCAR SYMMETRY, RAUBTIER) in den Black Lounge Studios zuständig.

Quelle: stormbringer.at

|