FALCONER: Wüste Träume von den schwedischen Folk / Power-Falknern!


Lange war es still um die schwedischen Folk / Power-Metaller FALCONER.
Doch nun gibt es sechs Jahre nach dem letzten Studiowerk "Black Moon Rising" frohe Kunde. Bereits am 26. Juni soll nun der Nachfolger "From A Dying Ember" erscheinen.
Und mit der Single-Auskopplung "Desert Dreams" gibt es sogar schon eine erste Kostprobe, die mit Mastermind Stefan Weinerhalls feinem Gespür für Melodien und Frontmann Mathias Blads ausdrucksstarkem Gesang die klassischen Band-Trademarks in bewährter Weise in den Mittelpunkt rückt:

Doch neben vertrautem Hymnen-Stoff der Kategorie "More of the Same" wollen FALCONER sich auch weiterentwickeln - und haben dabei den Blick nicht nur nach vorne gerichtet. Gemeinsam mit seinem alten MITHOTYN-Mitstreiter Karl Beckmann hat Stefan Weinerhall Material seiner ex-Band neu bearbeitet und daraus den Song "Rapture" destilliert. Stefan Weinerhall führt weiter aus:

"Endlich hatten wir auch die Möglichkeit, eine Fiedel und einen Dudelsack in die Musik einzubauen - das ist schon immer unser Wunsch gewesen, einfach um das zusätzliche mittelalterliche und folkloristische Gefühl zu erhalten. In dieser Zeit schrieben wir auch die intensivste Ballade aller Zeiten, die sich als ‚Rejoice The Adorned‘ herausstellte - nur mit Klavier, Tasten und Streichern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass "From A Dying Ember" einige Elemente enthält, welche es von einem typischen FALCONER-Album abhebt. Es passiert unheimlich viel und es gibt völlig neue Elemente zu entdecken!"

Wir sind gespannt und präsentieren euch hier noch das Cover-Artwork und die Trackliste des einmal mehr in Zusammenarbeit mit Andy LaRocque im "Sonic Train Studio" aufgenommenen Albums.

Cover zum Album "From A Dying Ember" von Falconer

01. Kings And Queens
02. Desert Dreams
03. Redeem And Repent
04. Bland Sump Och Dy
05. Fool's Crusade
06. Garnets And A Gilded Rose
07. In Regal Attire
08. Rejoice The Adorned
09. Testify
10. Thrust The Dagger Deep
11. Rapture
12. The Cauldron (Digipak Bonus Track)
13. Portals Of Light (Acoustic Version - Digipak Bonus Track)
14. Long Gone By (Acoustic Version - Digipak Bonus Track)

Quelle: metal.de

|