RSS-Feed
Die News als RSS-Feed?
 News Suche

 Newcomer Stage
 Metal Only Merchandising
 Metal Only Amazon Shop
 Live-Interviews 2016

Live-Interviews im Januar

08.01.16 Traitor
22.01.16 Conquered Mind
29.01.16 MessengeR
Live-Interviews im Februar
05.02.16 Sortout (AT)
12.02.16 AntiPeeWee
19.02.16 Septagon
26.02.16 Soulbound
Live-Interviews im März
04.03.16 Hopelezz
18.03.16 Painful
25.03.16 Godslave
Live-Interviews im April
08.04.16 Fireleaf
15.04.16 Thornbridge
22.04.16 Absent/Minded
Live-Interviews im Mai
 
13.05.16 Agonize
20.05.16 Burden of Life
27.05.16 Black Mount Rise (CH)
 
Live-Interviews im Juni
 
03.06.16 Toxic Waltz
10.06.16 Soilid
17.06.16 T.B.A.
24.06.16 T.B.A.
 

Alle Angaben ohne Gewaehr

 Supporter
ART OF DECEPTION - veröffentlichen Single und Debüt-Album!





Die norwegischen Melodic Death Metaller ART OF DECEPTION veröffentlichen die Single "Killing" aus ihrem kommenden DebutAlbum "Shattered Delusions", das via Crime Records am 17.06.2016 auf den Markt kommt: Moderner Stil trifft auf Old School mit schweren, melodischen Riffs und progressivem Songwriting.

Tracklist:

01. Lunar Eclipse
02. Killing
03. Kraken's Awakening
04. Washing Water
05. Øyekast
06. Molested by the Beast
07. Illusion of Trust
08. Evil (bitch)
09. Organized Chaos


Link: stormbringer.at



NERVOSA - veröffentlichen "Agony" Audio Samples!



Die drei Mädels der Brasilianischen Thrash Metaller NERVOSA werden im Juni ihr neues und zweites Album "Agony" veröffentlichen. "Agony" wurde aufgenommen und produzier (mixed and mastered) von Andy Classen.

In den Handel kommt das Album am 3. Juni via Napalm Records.

Tracklist:

01. Arrogance
02. Theory Of Conspiracy
03. Deception
04. Intolerance Means War
05. Guerra Santa
06. Failed System
07. Hostages
08. Surrounded By Serpents
09. CyberWar
10. Hypocrisy
11. Devastation
12. Wayfarer (Bonus Track)


Link: stormbringer.at



Live-Interview mit BLACK MOUNT RISE!

Bild




MOTÖRHEAD - posten Videoclip zum Song "Overkill"!





Sie waren die Könige der Straße. Sie lebten für die Tour. Sie liebten es auf Tour zu sein und die Fans liebten sie dafür!

Nie war der Geist von MOTÖRHEAD lebendiger als auf Tour, wenn sie das Publikum in ihren Bann zogen und ihren unerbittlichen Cocktail aus geballter Kraft und ohrenbetäubender Lautstärke auf die Fans losließen. Tatsächlich erfreuten sich MOTÖRHEAD auch nach vier Jahrzehnten der knochenzermahlenden Pflichterfüllung noch weltweit an ausverkauften Gigs.

UDR Records entschied sich, die Shows am 20. und 21. November 2015 im Zenith in München aufzunehmen und MOTÖRHEAD spielten zwei wahrlich fulminante Konzerte. Es waren donnernde Rock 'n' Roll Shows, die sich locker messen konnten mit der fast schon allzu halsbrecherischen Geschwindigkeit, die sie einst berühmt gemacht hatte. Phil Campbell spielte besser mit jedem Konzert und Mikkey Dee hob die Kunst des Schlagzeugspielens auf das allerhöchste Niveau und bewies erneut, warum er den Ruf als einer der begehrtesten Fellgerber genießt.





Tracklist:

01. Bomber
02. Stay Clean
03. Metropolis
04. When The Sky Comes Looking For You
05. Over The Top
(Guitar Solo)
06. The Chase Is Better Than The Catch
07. Lost Woman Blues/ Rock It
08. Orgasmatron/ Doctor Rock
09. Just ?Cos You Got The Power
10. No Class/ Ace Of Spades
11. Whorehouse Blues/ Overkill

Formate:

**Farbige Doppel- Vinyl im Gatefold mit Pop-up Art
**Audio CD DVD der Show mit Audio CD
**BluRay der Show mit Audio CD
**BOXSET mit dem Inhalt: Farbige Doppel-Vinyl im Gatefold mit Pop-Up Art, die DVD der Show mit Audio CD und einer Motörhead Metal Medaille
**Verfügbar ist ebenfalls ein limitiertes BOXSET über den UDR Shop mit der silbernen oder goldenen Motörhead Medaille
**Digitaler Download






Link: stormbringer.at



DESPISED ICON - Musikvideo zu "Beast" feiert Premiere!





Die Montrealer Deathcore-Pioniere DESPISED ICON werden ihr Nuclear Blast-Debüt "Beast" am 22. Juli von der Leine lassen. Heute veröffentlicht die Band bereits das erste Musikvideo zum Titeltrack des kommenden Albums.

Das Album wurde vom ehemaligen Gitarristen Yannick St-Amand (BENEATH THE MASSACRE, NEURAXIS) produziert, der sich ebenfalls um die Technik kümmerte, sowie von Andy Sneap (MEGADETH, OPETH, NEVERMORE) gemixt/gemastert.

Tracklist:

01. The Aftermath
02. Inner Demons
03. Drapeau Noir
04. Bad Vibes
05. Dedicated To Extinction
06. Grind Forever
07. Time Bomb
08. One Last Martini
09. Doomed
10. Beast


Link: stormbringer.at



THE AMITY AFFLICTION - kündigen neues Album an!





THE AMITY AFFLICTION haben die Veröffentlichung ihres neuen Albums "This Could Be Heartbreak" für den 12. August bekannt gegeben. Die australische Metalcore-Band gab in einem Interview mit dem australischen Radiomoderator und Frenzal Rhomb-Gitarristen Lindsay McDougall Details zum neuen Album bekannt, das unten angesehen werden kann.

"This Could Be Heartbreak" ist das fünfte Album von THE AMITY AFFLICTION und folgt auf "Let The Ocean Take Me" (2014), das der Band den internationalen Durchbruch bescherte. "This Could Be Heartbreak" enthält 11 Songs und entstand einmal mehr in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Will Putney in Melbourne. Auf dem Album baut die Band ihre Signature-Sounds aus kraftvollen, kathartischen Songs weiter aus, wie man in der ersten Single "I Bring The Weather With Me" hören kann, zu der ihr hier das Musikvideo seht. Der Song ist jetzt digital erhältlich, auch als sofortiger Download beim Vorbestellen des Albums.

Tracklist:

01. I Bring The Weather With Me
02. This Could B Heartbreak
03. Nightmare
04. Tearing Me Apart
05. O.M.G.I.M.Y.
06. All Fucked Up
07. Fight My Regret
08. Some Friends
09. Wishbone
10. Note To Self
11. Blood In My Mouth


Link: stormbringer.at



CATWALK - feiern Rückkehr nach 20 Jahren mit Release und Video!





Die steirischen CATWALK erblickten das Licht der Rockwelt bereits in der besten Dekade aller Dekaden: In den 80ern. Mit ihrem Melodic Rock und ihren authentischen, perfekten Live-Shows setzten sie Segel Richtung große Karriere, tourten erfolgreich in Nordeuropa - nur um plötzlich in den 90ern zu verschwinden.

CATWALK Bassist und Sänger Johnny Schwarzinger ließ CATWALK (neu besetzt) nun wieder auferstehen und veröffentlicht mit "Out Of Nowhere" das lang ersehnte CATWALK-Comeback-Album "Out Of Nowhere", das in Östererich am 29. Mai 2016 und in den restlichen Ländern am 24.Juni 2016 veröffentlicht wird.


Link: stormbringer.at



WHITECHAPEL - stellen neuen Song "The Void" vor!





Am 24. Juni veröffentlichen WHITECHAPEL ihr sechstes Album "Mark of the Blade" weltweit über Metal Blade Records. 'Mark of the Blade' stellt einmal mehr eine Weiterentwicklung dar, ohne die Wurzeln der Band zu vernachlässigen, und stößt in bis dato sowohl klanglich als auch textlich unerschlossene Gefilde vor. Hört euch als Vorgeschmack die neue Single "The Void" an.

Alex Wade (Gitarre) erklärt dazu: "Dieser Track eröffnet die Scheibe und stellt die Weichen für alles weitere auf der CD. Der Sound ist ungewohnt für uns, aber immer noch heavy und aggressiv. Wie man im Vergleich mit dem Titelsong sieht, unterscheidet sich die Dynamik von Stück zu Stück drastisch, also hoffen wir, dass den Fans gefällt, was wir uns diesmal einfallen lassen haben."

Einen zweiten Schnipsel von "Mark of the Blade" bietet das Titelstück, das ihr hier hören könnt. Dort dürft ihr die Platte auch in verschiedenen Formaten vorbestellen.

Abermals mit Produzent Mark Lewis (The Black Dahlia Murder, Cannibal Corpse) verbündet, haben WHITECHAPEL neu definiert, wer sie sind und was sie können. Der Opener "The Void" passt mit seinem bissigen, Slayer-mäßigen Thrash perfekt zu den drei Gitarren in der Band. Die folgenden Songs hinterlassen jeweils einen anderen prägnanten Eindruck, und wenn dann die finsteren Melodien des epischen "Decennium" das Ende einläuten, lässt sich die emotionale Kraft der Scheibe unmöglich leugnen. "Es ist die dynamischste Scheibe, die wir je gemacht haben, denn ein Stück kann äußerst aggressiv sein, bevor ein sanfteres, gefühlvolleres folgt", erklärt Gitarrist Alex Wade. "Ich finde diese Erweiterung unseres Sounds klasse, denn wir schreiben mittlerweile einfach, was uns gefällt, statt Erwartungen zu erfüllen. Mittlerweile sind wir lange genug dabei und so weit gereift, dass wir offener ans Schreiben von Musik herangehen."

Tracklist:

01. The Void
02. Mark of the Blade
03. Elitist Ones
04. Bring Me Home
05. Tremors
06. A Killing Industry
07. Tormented
08. Brotherhood
09. Dwell in the Shadows
10. Venomous
11. Decennium


Link: stormbringer.at



DEADLOCK - posten "Berserk" Musikvideo!





Bei DEADLOCK ging es schon immer um Extreme ? und das wird auch so bleiben! Fans lieben die Deutschen für jeden emotionalen Parforceritt durch die rasenden Untiefen des melodischen Death Metals, technische Versiertheit, die beinahe schon poppigen Anflüge, Kopfnicker in Richtung des klassischen Metals und verwegene musikalische Experimente der letzten Outputs.

Jetzt sind die Melodic Death Metaller mit neuem Album und neuer Sängerin zurück! Die wunderbare Margie Gerlitz heizt ab sofort gehörig ein und auch das kommende Studioalbum "Hybris" lässt sich keinesfalls lumpen! Zu ersten, bereits veröffentlichten Albumdetails, gibt es jetzt das erste Musikvideo zu sehen und hören! Please welcome "Berserk"!

John Gahlert zum brandneuen Video und Track "Berserk": "Mit dem Release unseres ersten neuen Songs "Berserk" geht für uns alle nicht nur ein kleiner Traum in Erfüllung, sondern markiert der Song auch das Ende einer langen Reise, sowie den Startpunkt unseres weiteren Weges. Noch nie war ein DEADLOCK-Song so wichtig für jedes einzelne Bandmitglied, noch nie steckte in einem Video soviel Herzblut, wie im aktuellen. "Berserk" ist der erste offizielle Song mit Margie Gerlitz als neuer Sängerin und wir sind sehr gespannt, ob unsere treuen Supporter den Tiefgang ihrer Stimme genauso spüren, wie wir das tun..."

Untrennbar verbunden mit "Hybris" ist eine beiliegende 90-minütige Premium Banddoku-DVD "The Longest Road", die das Albumkonzept auch auf die Netzhaut überträgt. "Hybris" erscheint am 08.07.2016 via Napalm Records.

Tracklist:

01. Epitaph
02. Carbonman
03. Berserk
04. Blood Ghost
05. Hybris
06. Wrath / Salvation
07. Backstory Wound
08. Ein Deutsches Requiem
09. Vergebung
10. Welcome Deathrow
11. Uncivil Hands (Bonus Track)
12. Fight Song (Bonus Track)


Link: stormbringer.at



AFTER ALL - veröffentlichen digitale Single + Video!





Die Thrash-Metal-Ikonen AFTER ALL werden ihren neuen Thrash-Metal Hammer "Waves Of Annihilation" am 10. Juni via NoiseArt Records veröffentlichen. Heute veröffentlicht die Band die erste digitale Single "Rejection Overruled". Holt Euch den Song direkt HIER.

"Waves Of Annihilation" ist das bereits neunte Studioalbum der Band. Wie die beiden Vorgänger wurde auch das neue Album von Dan Swanö produziert. Das beeindruckende Artwork wurde vom renommierten Künstler Ed Repka (MEGADETH, DEATH, MUNICIPAL WASTE) erstellt.

"Waves Of Annihilation" wird am 10. Juni via NoiseArt Records veröffentlicht.

Tracklist:

01. Rejection Overruled
02. Target Extinction
03. The Unusual Sin
04. Fall In Line
05. None Can Defy
06. First Class Terror
07. Restore To Sanity
08. Lost In The Crowd
09. After The Hurt Is Gone
10. Destructive Force


Link: stormbringer.at



Seiten (1639): 1 [2] 3 4 5
 

 On Air

Aktuell On Air: MetalHead
Sendung: Keine Gruesse und Wuensche moeglich.
Genre: Mixed Metal
Track: Stars That Move - Oh, Sharon
 Aktuelle Reviews Online!
Aktuelle Reviews
 Metal Only Radio Player

Per Web Player hoeren?

Klick mich!

Eigener Player?
Klicke auf das Logo!
Winamp
Windows Media Player
Winamp 32 kbp/s aac+

Weitere Player gibt es unter dem Menuepunkt "Stream"

 Donation



 Metal Only auf Facebook
Metal-Only auf Facebook
 JUZ ANDERNACH 2016
JUZ ANDERNACH 2016
 M.I.S.E. Open Air 2016
M.I.S.E. Open Air 2016
 RockAvaria 2016
ROCKAVARIA 2016
 Metal Frenzy 2016
Metal Frenzy 2016
 Boarstream Festival 2016
Boarstream Festival 2016
 Metalembrace 2016
Metalembrace Barleben 2016
 Summer Night Open Air 2016
Summer Night Open Air 2016
 LOUDFEST Andernach 2016
LOUDFEST Andernach 2016
 Radio.de Top 10 Sender
Radio.de Top 10 Sender
© 2013 by metal-only.de. Design & Grafik-Layout by Ars-Absurdum
Powered by Blitz Stream - Streamserver